Acer

IFA Berlin 2017

Zurück zur Kategorieansicht

Acer

IFA Berlin 2017

Messestand Acer IFA 2017 in Berlin Messebau Exhibition Design Display International

Für den Computer-Hersteller ACER entwarf, entwickelte und realisierte DISPLAY INTERNATIONAL  nun zum vierten Mal in Folge den Messeauftritt anlässlich der IFA in Berlin. In diesem Jahr entstand auf 511 Quadratmetern ein großer, komplett geschlossener Messestand, der für geladene Gäste zugänglich war.

Außen bestach der Stand durch eine klare und konsequente Linienführung im Design. Architektur-Philosophie war, einer an sich massiven Fassade jene Dynamik und Lebendigkeit zu verleihen, die das Produktportfolio und Image des Labels ACER widerspiegelt. Dabei wurde „die Marke im Raum“   perfekt inszeniert. Vertikal ausgerichtete Screens betteten sich genauso harmonisch in die sechs Meter hohen Wände ein wie geschickt integrierte Produktvitrinen, die nicht minder aufwändig hinterleuchtet waren als das omnipräsente Logo in seinem unverkennbaren Grün.    

Im Zentrum des Messestandes war stilvoll und  gut einsehbar die Lounge beheimatet - eingefasst von sieben 4 Meter hohen Nischen. Dort wurden die einzelnen Produktfamilien mit thematisch passend aufeinander abgestimmten Lifestyle-Elementen individuell in Szene gesetzt.

Der bewusst kontrastreich und sehr düster gehaltene Gaming-Bereich für die Produktgruppe "Predator" vermittelte in der Designsprache genau jene „Endzeitstimmung“, die manch einem Computerspiel zu eigen ist.  So war der ACER-Messeauftritt am Ende genau das, was er sein sollte:  Die perfekte Symbiose aus Produkt, Marke, Spirit, Zeitgeist, Raum, Design und Architektur. Ein moderner, hochqualitativer Messestand aus dem Hause DISPLAY INTERNATIONAL .

 

Ort:Berlin

Standgröße:511 m²

Design / Architektur:DISPLAY INTERNATIONAL

Standbau:DISPLAY INTERNATIONAL

Fotografie:Fotodesign Schiemann